Christian Hümbs Krankheit

Christian Hümbs Krankheit
Christian Hümbs Krankheit

Christian Hümbs Krankheit:– Seit 2016 ist Christian Hümbs Juror in Enie van de Meiklokjes niederländischer Fernsehshow “Das Große Backen”. Seine Talente in der Küche sind natürlich auch für “Das Große Promi-Backen” bestens geeignet. Für den erfolgreichen Abschluss des Kurses gibt es Punkte. Der Autor hat in seinem Buch “Recht gut backen” eine Sammlung von Rezepten aus der ganzen Welt zusammengestellt. In einem Interview mit Spot on News nannte der Konditor Macarons als persönlichen Favoriten.

Als bekannter deutscher Pâtissier ist Christian Hümbs, geboren am 22. Oktober 1981 in Oberhausen, sehr zu empfehlen. Der Titel “Patissier des Jahres” wurde ihm bereits mehrfach verliehen. Johann Lafer und Hümbs waren beide Konditoren auf der Stromburg. Später arbeitete er im Zwei-Sterne-Restaurant La Mer auf Sylt und im Zwei-Sterne-Restaurant Haerlin in Hamburg.

Mit Enie van de Meiklokjes als Moderator sitzt Christian Hümbs seit 2016 in der Jury der Sat.1-Show “Das Große Backen”. Zudem ist seine Expertise bei “Das große Promi-Backen” ein Pluspunkt. “Richtig gut backen” ist nicht nur eine Sammlung seiner eigenen Rezepte, sondern auch eine Sammlung seiner Lieblingsrezepte.

“Atelier” im Hotel Bayerischer Hof in München, das im November 2017 mit einem dritten Stern ausgezeichnet wurde, war sein Arbeitsplatz von Mai 2017 bis April 2019. Zudem wurde er 2017 zum zweiten Mal als “Pâtissier des Jahres” ausgezeichnet. Seit November 2019 ist er Chefpatissier des Dolder Grand.

Zuvor war er bei Johann Lafer als Konditor in der Stromburg beschäftigt. Das Sylter Zwei-Sterne-Restaurant heuerte Hümbs danach an. Es folgte eine Versetzung nach Hamburg, wo er an der Verfeinerung seiner Fähigkeiten als Konditor arbeitete. Von 2017 bis 2019 arbeitete Hümbs im renommierten Atelier des Hotels Bayrischer Hof, das im November 2017 mit einem dritten Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Das war der Zeitpunkt, an dem der Titel “Pâtissier des Jahres” zu ihm zurückkehrte.

Christian Hümbs Krankheit

Auch wenn er anfangs etwas andere Ziele hatte, ist er heute einer der renommiertesten und anerkanntesten Rohstoffhändler in Deutschland. Viele renommierte Restaurants haben den mehrfach ausgezeichneten Konditor Christian Hümbs eingestellt, so zum Beispiel das Le Cirque und das Cirque du Soleil. Sein bekanntes Duftmenü gab es im La Mer auf Sylt. Den dritten Michelin-Stern für das Restaurant Atelier konnte sich Christian Hümbs mit Unterstützung seines Freundes Jan Hartwig sichern.

Während er anfangs noch ganz andere Berufsziele hatte, ist er heute einer der bekanntesten und angesehensten Konditoren Deutschlands. Viele namhafte Restaurants haben Christian Hümbs als Konditor angestellt, darunter das La Mer auf Sylt, wo sein bekanntes Duftmenü angeboten wurde. Einen dritten Michelin-Stern erhielt Christian Hümbs für das Restaurant Atelier im Bayerischen Hof in München, das er gemeinsam mit seinem Freund Jan Hartwig führte.

Christian Hümbs hätte im Verlauf des Romans zumindest häufiger erwähnt werden müssen. Eine seiner größten Leistungen ist es, die Erwartungen an ein Dessert in Deutschland völlig auf den Kopf zu stellen. Unser “Desserteur des Jahres” hat ihn zweimal ausgezeichnet. Auf vielfachen Wunsch haben wir den umtriebigen 35-Jährigen einen Tag lang in Hamburg und Haerlin begleitet. In nur 24 Stunden hat er uns gezeigt, wie er es schafft, ein Restaurant, eine Fernsehshow und die Notwendigkeit, sich ständig neu zu erfinden, unter einen Hut zu bringen.

Auch außerhalb der Backstube ist Christians Beitrag zu unserer Küche unermesslich. Die Zutaten, die er verwendet, waren früher in Desserts unüblich, sind aber heute alltäglich. Das erklärt, warum er über unserem Brenner steht und schaut, was er in der Bäckerei aus unserem Angebot verwenden kann. Mit Sellerie, Basilikum und Gin machen wir ein leicht säuerliches Sorbet, das zusätzlich mit Gin aufgegossen wird, was es noch säuerlicher macht.

Mit “Der große Backen” und “Der große Promibacken” wurde Christian Hümbs durch seinen Auftritt in der Jury bekannt. Erfahren Sie hier mehr über die persönlichen Kochvorlieben des Chef-Patissiers. Christian Hümbs ist ein gelernter Konditor, der mit großem Engagement bei der Sache ist. Seine Arbeit als Konditor und Koch begann der gebürtige Oberhausener allerdings erst nach zwei Lehrjahren.

Wenn es um Geschmack und Konsistenz geht, ist Hümbs ein echter Experte. Wilde Beeren, Sonnenblumenkern-Eis und -Sahne, Waldbeer-Bonbons, Schokoladen-Gâteau, goldene Schokoladen-Perlen, geeiste Waldbeer-Mousse, geeister Joghurt-Parfait, Himbeer-Carpaccio und Waldbeer-Papier sind in seinem “Goldenen Sommer”-Dessert wunderbar aufeinander abgestimmt.

Christian Hümbs ist bekannt für seine erfinderische Verwendung von Gemüse in seinen Desserts. Erbsen, Pilze, Tomaten, Salat und Rotkohl finden sich in den süßen oder herzhaften Desserts, die er seinen Gästen serviert. “Brillant, subtil, erhaben”, hört man in der Gourmetgemeinde, aber auch “intensiv, vielschichtig, klar, komplex, filigran”. Auch das Prädikat “krank” ist für ihn eine Auszeichnung.

Christian Hümbs Krankheit
Christian Hümbs Krankheit