Malika Dzumaev Eltern

Malika Dzumaev Eltern
Malika Dzumaev Eltern

Malika Dzumaev Eltern:- Malika Dzumaev wurde am 22. Februar 1991 in Petrovsk, Russland, geboren. Seit 2001 lebt sie mit ihrer Familie in Deutschland. In Russland entdeckte die heutige Profitänzerin ihre Leidenschaft für den Tanz. Sie begann 2003 bei der TSG Erkelenz zu tanzen. Seit 2015 tanzt Malika Dzumaev im Paar mit dem rumänischen Tänzer Zsolt Sándor Cseke, der auch Mitglied des Profitänzer-Ensembles von “Let’s Dance” in dieser Staffel ist. Die Chemie zwischen dem Tanzpaar stimmte nicht nur auf der Tanzfläche, sondern sie sind auch ein heimliches Liebespaar. Gemeinsam holten sie 2018 den Titel des Nordeuropameisters in den lateinamerikanischen Tänzen.

Dzumaev ist 2001 mit ihrer Familie nach Deutschland eingewandert. Im Jahr 2020 schloss sie ihr Studium an der Universität Bremen mit einem Bachelor in Public Health/Gesundheitswissenschaften ab. Außerdem gewann sie mehrere Medaillen in der Hauptgruppe S-Latein bei den Norddeutschen Meisterschaften und den Bremer Landesmeisterschaften. Seit 2021 ist Dzumaev Teilnehmerin bei der RTL-Tanzshow Let’s Dance. Mickie Krause war ihr Tanzpartner in Staffel 14, 2021, von dem sie sich in Folge 6 trennte. In Staffel 15 tanzt sie mit Timur Ülker. Malika Dzumaev war Mitglied des deutschen Bundeskaders, ebenso wie ihr Tanzpartner Zsolt Sándor Cseke. Ihre höchste Platzierung in der DTV-Rangliste erreichten sie im Januar 2020, als sie den dritten Platz belegten.

Dzumaev begann 2003 mit dem Tanzen und startete 2004 bei der TSG Erkelenz in der Jugendklasse Lateinamerikanische Tänze. Seit 2005 tanzt sie auch in der Standardtanzsparte. Seit 2013 tanzt Dzumaev für den Grün-Gold-Club Bremen, seit 2015 mit Zsolt Sándor Cseke, zunächst in der Hauptgruppe S-Latein, der höchsten deutschen Amateur-Einsteigerklasse. Im Januar 2022 gab das Tanzduo den Wechsel in die Professional Division des Deutschen Tanzsportverbandes bekannt.

Malika Dzumaevs Talent liegt nicht nur in ihren Füßen und flexiblen Hüftbewegungen, die im Sternzeichen der Fische geborene Russin verfügt auch über Intelligenz. In Bremen studierte sie Public Health/Gesundheitswissenschaften. 2020 macht sie ihren Bachelor-Abschluss. “Ich habe vor, noch einige Jahre mit meinem Partner zu tanzen. Um den Sport zu finanzieren, muss ich nach der Ausbildung noch schrittweise in den Beruf übergehen – auch wenn das schwer zu vereinbaren ist”, sagte die gebürtige Russin im Interview mit der TAZ.

Malika Dzumaev Eltern

Malika Dzumaevs Ehrgeiz, Profitänzerin bei “Let’s Dance” zu werden, wird 2021 in Erfüllung gehen. “Ich wollte schon immer Tänzerin bei “Let’s Dance” werden”, erklärte Malika im Interview mit RTL. “Ich freue mich darauf, meinen Horizont in diesem Bereich zu erweitern, neue Leute kennenzulernen und meine Begeisterung für den Tanz mit anderen zu teilen.”

Malika Dzumaev Eltern
Malika Dzumaev Eltern

Malikas Tanzpartner Zsolt Cseke ist auch ihr Freund. Beide leben in einer Lebensgemeinschaft. Auf die Frage nach den Vorteilen des Zusammenlebens und -arbeitens antwortete Dzumaev: “Man kann es auf verschiedene Weise sehen.” Viele Tanzpartner, insbesondere in der älteren Bevölkerung, sind auch Lebenspartner. Man verbringt sehr viel Zeit mit dieser Person. Es ist wichtig, dass man miteinander auskommt”.

Malika Dzumaev ist ebenfalls an Corona erkrankt. Patricija Ionel, 27, tanzt neben Timur Ülker, 32, von “GZSZ”. Die Gewinner von “Let’s Dance” Das sind die “Dancing Stars” der Tanzshow. 12 Illustrationen 15.06.2019 Auch in der großen Vorstellungsshow gab es einen Fauxpas: Juror Joachim Llambi wurde während seiner Quarantäne von Vorjahressieger Rrik Gslason von “Let’s Dance” vertreten.

Am 9. März erklärte RTL, dass Timur Ülker, der in der dritten regulären Folge der aktuellen Staffel von “Let’s Dance” positiv getestet wurde, für den Wettbewerb zugelassen ist. Ülker hatte bereits in der Vorwoche mit Patricija Ionel getanzt, nachdem Malika Dzumaev erkrankt war und eine Pause einlegen musste. Neben dem Schauspieler fehlten zwei weitere Prominente in der letzten Sendung.

Malika Dzumaev Eltern
Malika Dzumaev Eltern

Malika Dzumaev hat sowohl auf als auch abseits der Tanzfläche den richtigen Lebensgefährten gefunden. Sie ist derzeit glücklich verheiratet mit Zsolt Sándor Cseke. Vielleicht werden die beiden in der kommenden Staffel von Let’s Dancing sogar um den Sieg kämpfen, denn Zsolt wird als neuer Tanzprofi in der Show auftreten.

Seit 2015 tanzt Dzumaev mit Zsolt Sándor Cseke. Das Tanzduo erhielt 2018 den Titel des Nordeuropameisters in den lateinamerikanischen Tänzen, als sie gemeinsam antraten. Beide erreichten auch mehrfach das Finale der Deutschen Meisterschaft und des Europapokals. In der internationalen Latein-Weltrangliste 2021 stehen beide auf Platz 18.

Aufgepasst, “Let’s Dance”-Fans! Schließlich treffen wir die Tanzprofis, die in diesem Jahr alles gegeben haben, um unsere 14 Versprechen zu erfüllen. Und dann gibt es noch drei bemerkenswerte Wiedersehen mit Profis, die nach einer Pause in die RTL-Tanzparade zurückkehren werden: Massimo Sinató, Isabel Edvardsson und Ekaterina Leonova werden 2022 wieder dabei sein! Wie sehr sie sich freuen und welche Tänzer neu in der “Let’s Dance”-Familie sind, sehen wir im Video.